Stative Nr. 2

Bald ist es wieder so weit, da werde ich ein paar Tagestouren unternehmen. Morgens raus und gegen Abend dann wieder zurück in die Unterkunft.

Und ich weiß jetzt schon, dass es an solchen Tagen ein paar Momente gibt, da verfluche ich es, dass ich kein Stativ dabei habe. Andererseits, ich will mich auch nicht den ganzen Tag mit dem Ding abschleppen. Um es dann möglicherweise doch nicht zu gebrauchen.

Ich weiß echt noch nicht, was ich da mache. Vorsichtshalber das Gorillapod mitnehmen? Sozusagen als Notlösung? Eventuell die Kameratasche als Unterlage benutzen? Die Kamera an irgendeinen Pfahl hängen? Und was, wenn kein Pfahl, kein Pfeiler in der Nähe ist? Sich vor Wut in den Bauch beissen weil man das Stativ nicht mitschleppen wollte?

Mal schauen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s