Sonne und Wind

Sonne und Wind.

 Die ideale Kombination um mit dem Lenkdrachen zu fliegen, ihn steigen zu lassen. Und so bin ich gegen Mittag mit meinen Drachen, einer Flasche zu trinken und der Hoffnung auf lang anhaltend guten Wind losgefahren. Und das Wetter hat gehalten, ist gut geblieben. Selbst jetzt am frühen Abend ist noch genügend Wind da, um Drachen steigen zu lassen. Während ich meine Flugkünste durchführte, war ein Raubvogel am Himmel zu sehen, irgendwann ein Düsenjet, und dann ein Segelflugzeug.
.
Menno, warum habe ich nicht noch ein paar Arme extra. Denn der Drachen, der leicht wolkige blaue Himmel und dann einmal der Düsenjet, dann der Segelflieger und der Drache und der Raubvogel, jedesmal eine interessante Konstellation. Wären gute Fotos geworden. Und zu jedem der möglichen Fotos einen passenden Kommentar, den hatte ich auch schon im Kopf. Aber fotografieren und gleichzeitig den Drachen fliegen, das klappt nicht. 
.

Wenn wenigstens noch jemand bei mir gewesen wäre, hätte es mit den Fotos klappen können, aber so … nein. Schade aber auch.

.

-flugunfäig-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s