beste Freunde

Eben war ich auf dem Weg zu Achim Reichel, den ich zu meinen besten Freunden zählen darf. Gerade als ich vor der Haustür stand kam George Michael aus dem Haus. George, der auch ein guter Kumpel von mir ist, war richtig derbe am Fluchen.

Achim, der nebenbei noch fotografiert, hatte ihm für seine neue CD ein paar Fotos vorgeschlagen, die George nun wirklich nicht zusagten. Ein Wort gab das andere und wutschnaubend verließ George nun Achims Studio.

Ein kurzes Hallo an der Haustür und dann fragte mich George, ob  ich für ihn die Fotos für die neue CD machen wolle. Klar, sagte ich, denn einem Freund hilft man ja gerne. Nun überlege ich, wie und wo ich George fotografieren soll … Nun ja, mir wird schon was einfallen.

Tja, so ist das Leben, so sind manche Träume nun mal, die einen mitten in der Nacht heimsuchen. Fernab jeder Realität …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s