Woher kommen Deine Ideen

… diese Frage stellt mir letztens meine Nachbarin, nachdem ich ihr ein paar gerade geschossene Fotos gezeigt hatte.

Tja, was soll ich sagen, ich habe zwar die ein oder andere Idee irgendwo festgehalten, notiert, aber oftmals sehe ich eine Locations und dann fällt mir spontan ein, dass ich dort dieses oder jenes Foto machen könnte.

So wie bei dieser Foto hier: ich fuhr an einer alten Location vorbei und sah das Drahtgeflecht. Anhalten, Schuhe raus und angedrückt. Spontan und ohne Planung. 2014-08-24 15-43-40

Auch bei diesem Foto handelte ich spontan. Ich sah das Leuchten dieses Apfels und ZACK, war das Bild im Kasten.

2014-08-28 09-07-43

 2014-08-27 16-20-36

Und bei diesem Foto handelte ich aus einem Impuls heraus, als ich in einem öffentlichem Bücherschrank, einem Bücherhäuschen war. Eigentlich war ich auf der Suche nach neuem Lesestoff, doch als ich die Sonnenstrahlen auf dem Holzbrett sah … (klick)

So viel zu dem Thema, woher ich die Ideen für meine Fotos nehme.

Schönes Wochenende allerseits und denkt dran, auch das Alltägliche hat seinen Reiz, man muss ihn nur sehen.

🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s