Probescan

Habe probeweise mal 2 alte Dias gescannt.

Leute Leute Leute, sollte ich wirklich meine Dias für eine weitere Verwendung scannen, bedeutet das reichlich Arbeit. Denn allein auf den beiden gescannten Dias sind gefühlte 1000 Dreckpartikel zu sehen. 

Und das zweite Problem, mit meinem Flachbettscanner bekomme ich die Dias nicht in der gewünschten Größe gescannt. Da muss ich ein Profiteil für haben. Und das ist im Moment finanziell nicht machbar. Statt dessen die Dias abfotografieren? Muss mir das Ganze mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen. Habe ja Zeit, es eilt ja nicht.

2014-12-02 -DKKirche
 2014-12-02 -Hindenburgdamm61
Advertisements

Ein Gedanke zu “Probescan

  1. Mein Mann hat unsere Dias und auch die meins Schwiegervaters gescannt und ich habe ihn nach dem Prozedere gefragt.
    Es ist jetzt schon 8 Jahre her, aber er hatte sich einen Canon Diascanner gekauft, in den Schübe und Einzeldias rein passten. Dann hat er mit einer Software gearbeitet, die beim Scannen das meiste an Schmutz und Dreck entfernt hat. Dann nur noch Kontraste und Helligkeit nachgestellt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein Beispiel findest du hier: http://tinabhh.de/hh-reeperbahn/
    Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Nach der Arbeit hat er den Scanner wieder bei E..y verkauft, so war es dann auch nicht so kostspieleig.
    LG Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s