20 Kilo Müll

Habe der Papiertonne wieder etwas zu fressen gegeben. Fast 20 Kilo an alten Fotozeitschriften. Denn da niemand die Hefte haben will, selbst nicht wenn man 6 oder mehr Hefte für kleines Geld anbietet, sind die Magazine nun in den Papiermüll gewandert. Weg damit. Denn ganz ehrlich, egal wie viele Hefte man auch aufhebt, man schaut nie mehr rein, liest Berichte kein zweites Mal. Egal ob auf den Seiten von Richard Gere geschossene Fotos zu sehen sind, egal ob von Robert Lebeck geschossene Fotos von stars & Sternchen, man kann nicht alles behalten.

 Natürlich kann ich Fotos oder Berichte scannen, doch auch die Scans schaut man nicht wirklich mehr an. Einziger Vorteil möglicher Scans, sie nehmen weniger Platz weg, als wenn ich die Hefte im Schrank lagern würde, von daher …

Was da gerade an Geld „den Bach runter geht“, man darf gar nicht dran denken, deswegen hole ich mir auch so gut wie keine Fotozeitschriften mehr. Nur noch, wenn ich in den Heften „irgendwie“ vertreten bin, bei einem Wettbewerb mit gemacht und einen der vorderen Plätze belegt habe (was aktuell aber nicht der Fall ist), nur noch wenn ich mit dem abgebildeten Foto vor Freunden „angeben“ kann, wenn ich damit meinem Ego wieder etwas Futter bieten kann *griiiins*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s