1.000 und mehr !!

Mensch bin ich glücklich.

Ich habe dieses Jahr noch die 1.000er-Grenze in meinem Portfolio bei Chrom-Orange geknackt.

Und ja, ich habe bereits einige Verkäufe machen können. Wie in dem Buch „Geld verdienen mit eigenen Fotos“ von Robert Kneschke beschrieben, muss man damit rechnen, dass man eine lange Durststrecke (u.U. länger als 12 Monate) durchstehen muss, bis man die ersten Verkäufe hat.

Nun ja, ich will mich nicht selber loben, aber dass ich bereits nach knapp 4 Monaten die ersten Bilder verkaufen konnte, macht mich ein wenig stolz. Und dass selbst Axel Springer, der Deutsche Bundestag, die DPA und der NDR und andere sich meiner Bilder bedienen … ist schon was.

Nun heißt es nicht nach lassen. Das Bildarchiv weiter durchforsten, nach passenden Fotos suchen …

Welches ist mein nächstes Ziel? Die 2.00er-, die 5.000er- oder gar die 10.000er-Grenze an Fotos im Bestand, in meinem Account? Mal sehen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s