Federvieh

Greifvögel: auf Pfählen oder Laternen sitzend, hoch oben in der Luft

Kraniche: auf ’nem Acker oder im Landeanflug auf eine Wiese

Doch nie habe ich in diesen Momenten die Möglichkeit, das Federvieh auf den Sensor zu bannen. Entweder kann man dort wo die Tiere sind nicht halten, oder man ist zu weit entfernt. Oder im ungünstigsten Fall habe ich, was zugegebener Maßen selten vorkommt, meine Kamera nicht dabei.

Hier 2 etwas ältere Fotos von dem von mir gejagten Federvieh:

2015-01-04 12-17-41
2008-10-04 16-38-44
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s