89 Fotos sind weg

Es waren 89 Fotos, die ich zur Bearbeitung hochgeladen hatte. Und da sich seit Tagen nichts getan hatte, keine Fotos von der Stockagentur angenommen worden sind, habe ich halt angerufen.

Und das was ich schon vermutet hatte, ich mache in der Bearbeitung zu viel des Guten. Die Fotos sind etwas überbearbeitet. Bei dem sehr netten und überaus informativem Telefonat mit der Agentur sind wir übereingekommen, dass die Fotos in der Warteschleife erst mal ersatzlos gelöscht werden.

Werde mich also in Zukunft mit meinem Workflow etwas zurückhalten, werde die Bildbearbeitung zurückschrauben.

Fazit: Gutes wollen heißt nicht immer Gutes produzieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s