Stativtest 3

Heute war wieder ein herrlicher Tag. Ideal für die Fotografie, und gleichzeitig ein guter Tag um einen weiteren Stativtest durchzuführen.

Bin früh draussen gewesen, doch das Wasserspiel welches ich eigentlich in Bad Iburg fotografieren wollte, war noch nicht angestellt, alles war staubtrocken. Bin dann weitergefahren und habe im Osnabrücker Land ein Feld mit Mohnblumen gesehen.

Anhalten.

Das Stativ aufbauen.

Kamera anschrauben.

Fotografieren.

Zack.

Foto 1 2015-06-07 09-39-15
Foto 22015-06-07 09-50-42

Wie man auf dem 2ten Foto sehen kann habe ich den Raum zwischen den beiden senkrechten roten Linien markiert. Grund: der Platz zwischen den Linien ist etwas knapp bemessen, besonders wenn man etwas dicke Finger hat. Dann wird das Festschrauben der Stativplatte etwas fummelig.

Weiter habe ich festgestellt, dass das Stativ auf dem unebenen Boden fest steht, dass kein Wackeln da ist. Kann also sagen, ich bin zufrieden mit der Standfestigkeit.

Ein weiterer Test wird folgen, bei diesem Teil geht es dann um den Transport des Stativ …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s