Nicht ganz dicht

Musste eben meinen Sensor an der DSLR reinigen, nachdem ich festgestellt, hatte, dass einige Fotos doch mit sehr vielen Flecken „gesegnet“ waren.

Habe daraufhin meinen letzten Pack für die Reinigung aufgemacht und was soll ich sagen, da war keine Feuchtigkeit mehr am Stäbchen 1. Furztrocken war das Teil.

Erkenntnis: lasst Eure Stäbchen, selbst wenn sie noch ungeöffnet sind, nicht allzu lange irgendwo liegen. Die Verpackung, die Umverpackung ist nicht ganz dicht, lässt die Feuchtigkeit entweichen.

Zum Glück hatte ich noch eine kleine Sprühflasche mit Reinigungslösung, so dass ich den Wet-Stab damit einsprühen, den Sensor reinigen konnte. Trotzdem ärgert man sich, dass so etwas passiert, denn diese Dinger kosten ja nicht gerade wenig …

WP_003824
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s