kein Blitzlicht

Habe mir letztens ein Fotomagazin gekauft. Weil da ein Bericht über die Pentax K-3 II zu finden war. Und was muss ich da lesen? Die Kamera hat keinen eigenen ausklappbaren Blitz mehr. Ähmm, wie jetzt? Kein ausklappbarer Blitz an der Kamera? Was dass denn für ’n Gag?

Auf der homepage von Ricoh dann die Bestätigung:

  • Zubehörschuh auf Kameraoberseite für Systemblitzgeräte

Ok, für Profis mag das kein Problem sein, und natürlich habe auch ich einen externen Blitz. Doch es gab Momente, da reichte mir der interne Blitz vollkommen, da brauchte ich keinen Aufsteckblitz. Denn man will ja auch nicht immer das ganze Zubehörzeugs mit sich rumschleppen.

Ok, so ohne internen Blitz ist die Kamera für mich ollen Kerl uninteressant, die werde ich mir wohl nicht kaufen. Mal abgesehen davon, dass ich als Arbeitsloser sowieso kein Geld dafür habe.

Advertisements

2 Gedanken zu “kein Blitzlicht

  1. Ich habe an meiner Nikon D700 auch einen ausklappbaren Blitz. Ich habe ihn noch nie benutzt. Wenn du einen separaten Blitz hast, ist es doch wurscht. Jedenfalls wäre mir das egal. Wenn der Rest der Kamera okay ist.

    • Was aber, wenn man den Aufsteckblitzlicht nicht dabei hat? Hinweis: leichtes Gepäck (nur mit der Kamera unterwegs).
      Und dann gibt es eine Situation bei der ich Licht brauche. Da bin ich dann froh, den kamerainternen Blitz zu haben. Denn nicht immer ist diese Situation wiederholbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s