Sturmwind

Der Samstag war reichlich ungemütlich, wer nicht raus musste, blieb zu Hause. Denn ein riesiger Sturmtief war angesagt.

Leider gehörte ich nicht zu denen, die zu Hause bleiben konnten. Ich hatte Milch vergessen und musste raus. Klar, ich hätte auch daheim bleiben können, doch Kaffee ohne Milch geht ja gar nicht.

Auf der Fahrt hatte ich natürlich meine Kamera dabei und dies sind einige Bilder, die ich auf dieser Fahrt gemacht habe. Wobei ich sagen muss, ich hatte verdammtes Glück, dass mir NUR ein unterarmdicker Ast aufs Autodach gefallen ist, dass das Teil nicht auf die Scheibe gefallen ist. Wer weiß, was dann passiert wäre. Das wäre auf jeden Fall eine sehr teue Tüte Milch geworden.

2015-07-25 17-05-02
2015-07-25 18-23-53
2015-07-25 18-30-10
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s