ein kalter Morgen I.

Es war noch dunkel, als ich am frühen Morgen aufgewacht bin. Und wie das nun mal bei mir so ist, konnte ich nicht wieder einschlafen. Etwas Computerarbeit, etwas Kaffee und dann war da etwas Langeweile.

Also habe ich mich angezogen, mir die Kamera geschnappt und bin in den Morgen gegangen. Es war gut, dass ich mir die Winterhose angezogen hatte, Handschuhe & Mütze waren auch notwendig, wie man an dem Auto sehen konnte.

2016-01-31 07-56-17

Die Nachbarin wird sich freuen, wenn sie kratzen muss. 😦

2016-01-31 08-09-27

In der Nähe in einem Müllmulde gesehen = ausgespielt.

2016-01-31 08-15-51

Baum am Wegenrand.

 Dann habe ich mir im Nachbarort, an einem Zeitungsladen mein erstes kleines Frühstück gegönnt.

2016-01-31 09-11-32
Advertisements

4 Gedanken zu “ein kalter Morgen I.

  1. Der Teddy … oh

    PS. Bitte in Zukunft bei potential gefährlichen Bildern eine geeignete Meldung voranstellen, z.B. „Das folgende Medium könnte sensibles Material beinhalten“. Danke.
    #Snickers

    • Ja, um den Teddy tat es mir leid, aber er war wirklich kaputt, hatte Bauchschuss.

      (nein, davon habe ich extra kein Foto gemacht, zuuuuu schrecklich der Anblick, wirklich nichts für Kinder oder empfindliche Seelen.

      Und zu dem Snickers: lass mir bitte eine Liste zukommen, was Dir ‚Kummer‘ bereiten kann. Danke.

      😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s