*Gedanken am Morgen*

Bin ja ab und an auf facebook unterwegs. Und dort sehe ich in einigen Fotografiegruppen Bilder die mit Wunderschön, die mit Hammer und Heiß betitelt / kommentiert werden. Auch Kommentare wie genial, wie absolut topp liest man da.

Immer nur schöne, bestätigende Worte. Doch Fehler im Bild, wie abgeschnittene Füße, wie eine falsche Ausleuchtung, wie ein misslungener Bildaufbau, sieht das denn die keiner?

Oder traut sich keiner mehr, seine (kritische/negative) Meinung zu äußern?

*Gedanken am Morgen*

Advertisements

2 Gedanken zu “*Gedanken am Morgen*

  1. Kannst ja positiv-produktives Feedback geben. Erst ein paar konkrete Punkte die dir gefallen, dann die 1 – 2 wichtigsten, am besten mit sachlichen Beispielen, die man optimieren könnte. Fertig 😉

    • Wenn „Kritik“, dann sowieso nur sachlich. Und ja, Beispiele / Hinweise dazu sind immer gut, sollten eigentlich ein MUSS sein.
      Doch man muss leider feststellen, dass selbst gut gemeinte Hinweise von vielen als persönlicher Angriff auf ihre Person angesehen werden.
      Gebe deshalb Kommentare zu Fotos nur noch sehr sehr selten ab.
      Ist es ganz gut, dass ich nicht irgendwo als Jurymitglied tätig bin … ich würde die Fotografen wohl runtermachen. *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s