Kamera gegen Handy

Es ist schon komisch, mit welchen Blicken man mich anschaut, wenn ich mit der Kamera in der Hand über ein Festival gehe, durch einen Ort wandere. Erstaunen, ungläubige Blick sind auf mich gerichtet. So als wenn die Menschen heute im Zeitalter von Handykameras eine große Spiegelreflexkamera als etwas Unerwartetes ansehen, als etwas Unmögliches betrachten. Es sind teilweise mitleidige Blicke, die mich treffen. Meinen die Menschen etwa, ich könne mir kein Handy leisten?

Ja ja, ich kann mir schon ein Handy mit Kamera leisten, ich habe so ein Ding auch immer bei mir. Doch für viele Momente arbeite ich lieber mit der DSLR. 

Bin eben ein wenig Old School.

🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s