so viele Ideen

In den letztem Tagen bin ich bis weit in die Nacht, bis weit in den beginnenden Tag auf Twitter unterwegs gewesen. Habe auch ein paar neue Leute gefunden, die mir jetzt folgen, denen ich nun folge. Doch das ist mir egal, wer hier wem folgt oder nicht, wer die meisten Follower hat. Weil, es sagt doch nichts über einen aus, wenn man nur 200 „Gefolgsleute“ hat.

Faszinierend ist allein die Tatsache, dass meine Neuzugänge zumeist Künstler sind. Maler, Bildhauer, Fotografen aber auch Musiker gehören dazu. Schön zu sehen, was diese Menschen alles zu Stande bringen, auf die Beine stellen.

Und ich muss gestehen, ich bin nun angefixt, möchte auch so vieles, was mir nun im Kopf rumschwirrt, in die Tat umsetzen. Bei einigen Sachen brauche ich nur die Farbe aus den Fotos nehmen, am Kontrast oder der Helligkeit drehen. Für einige Ideen müsste ich in große Städte, wie Paris, Mailand oder auch Rom, fahren, ein paar Tage verweilen. Tag und Nacht durch die Strassen streifen. Tja, und da ist wieder das leidige Problem, der Geldmangel. Ok, mal schauen, was ich von meinen Ideen hier im Land, hier auf dem Land mit meinen Mittels umsetzen kann. Denn einfach so aufgeben … IST NICHT !!!

😉

Kunst statt Krieg

Habe ein paar ART-Hefte in einem öffentl. Bücherschrank gefunden.

Beim Durchblättern sah ich einen Mann mit einem T-Shirt, auf dem

„make Art not war“ zu alesen war. Dem Spruch kann ich nur zustimmen.

Hoffe, dass ich beim Durchblättern der Hefte neue Ideen, neue Anregungen

für meine Fotos finden, dass die Hefte dabei aus 2010, teilweise sogar aus

dem Jahre 2001 sind – egal.

Denn Kunst ist zeitlos …

DSC_0004~2

Fisch

Echt, ich sollte mich nicht mehr so oft mit dem Verkaufspersonal an der Käse- bzw. Fischtheke unterhalten. Mal abgesehen davon, dass ich dann immer mit leckeren Sachen nach Hause fahren, nein, mittlerweile kommen mir bei solchen Unterhaltungen neue Ideen für seltsame, ungewöhnliche Fotos. Ok, ich will mit DER neuen Idee noch etwas warten, bis es wärmer geworden ist, aber dann ….. lasst Euch überraschen!

🙂

Modelkommunikation 33

[[ Bildvorlagen ]]

08.06.2009

Mail:

 

Hallo *****, Guten Morgen, Kleene … 

Es wäre nicht schlecht, wenn Du morgen, ähmmm heute kurz bei ***** vorbeikommst. Kannst Dir dann einen USB-Stick abholen.

Grund: ich habe ein paar Kontaktbögen dort aufgespielt, als Vorlagen für ein Outdoor-, ein mögliches Parkhaus-, ein Büroshooting  …..

Es wäre schon, wenn Du Dir die Fotos anschauen würdest um zu sehen ((mögl. bis Donnerstag)), um rauszusuchen, welche Posen Du gerne machen möchtest … ((ja, wir arbeiten da wie die Profis, ich werde diese Bögen auf jeden Fall noch ausdrucken, am Donnerstag als Vorlagen mitbringen.))

Ok, ein paar Bilder sind etwas erotisch angehaucht, aber Du sollst diese Posen ja nicht einnehmen, es handelt sich um Ideen zu den Posen, zur Ausstattung, zu Locations etc …

Würde mich freuen, Dich nachher zu sehen. Ruf bitte vormittags an, ob Du kommen möchtest, kommen kannst.