Vaters Tages Tour

Am Vatertag bin ich ins nach wilde WaldVogelReservat gegangen. Herrlich diese Ruhe, die Stimmen des Waldes.

Und auch wenn der Weg dort teilweise sehr matschig war, hat es Spaß gemacht, dort zu wandern.

DSC_0024
DSC_0025

Das die Gegend eine Art Wildwald mit jeder Menge Wassertümpeln und Wasserläufen ist, muss man halt mit Matsch rechnen. Und da man umgestürzte Bäume liegen lässt, drüber steigen muss, muss man bei jedem Schritt aufpassen, um nicht zu stürzen.

Und auch das ein oder andere Fotos mit den Pumps, den Stöckelschuhen zur Serie „Abseits des Catwalks“ konnte ich machen. Kurzum, es war ein rundum gelungener Tag.

  DSC_0026
 2016-05-05 13-56-16

Schnee I.

Als heute morgen der Schnee fiel, habe ich mich schnell angezogen, habe mir meine Fototasche geschnappt und bin, nachdem ich was fürs Wochenende eingekauft habe, abseits der Hauptverkehrsstrassen unterwegs gewesen. Auf der Suche nach einer Location auf der der Kontrast zwischen dem Weiß des Schnees und einem paar dunkler Stöckelschuhe besonders gut zur Geltung kommen würde. Doch mittlerweile fing es bereits wieder an zu Tauen, der Schnee wurde rapide weniger. Und eine wirklich ungewöhnliche Location habe ich nicht gefunden. Doch ohne ein Foto wollte ich nicht nach Hause kommen und so habe ich am Windrad wenigstens ein kleines Foto geschossen, aber ohne Pumps, da die Umgebung nicht so war, wie ich sie gesucht habe …

 2016-01-16 11-09-10

Rutschgefahr

Letztens in einer Kleiderkammer, einem Second-Hand-Laden für Bekleidung für ganz kleines Geld ein paar Pumps erstanden. Und heute raus gewesen, um mit den Schuhen zu shooten. Ich hatte da so meine Vorstellungen, wie und wo ich Bilder schießen wollte. Arbeitstitel: „Rutschgefahr“. Nun ja, es hat einigermaßen geklappt. 100% zufrieden bin ich noch nicht, aber wer weiß, irgendwann …

Und hier ein paar Impressionen am Rande der Location …

2015-11-08 10-18-38 2015-11-08 10-20-27
2015-11-08 10-20-37 2015-11-08 10-20-55

Baustellen, Heels & Kuchen

Der Vormittag war einfach nicht zum Aushalten: Hitze, Hitze, Hitze.

Jede Bewegung war zu viel, trieb einem den Schweiß aus allen Poren.

 2015-08-23 15-46-06
 2015-08-23 15-21-40

Doch gegen Mittag wurde es dann angenehmer, der Wind frischte auf. Gleich alles auf Durchzug gestellt. Und dann ging es nach draußen, bin ich gen Osnabrück gefahren. Unterwegs erregten eine Baustelle, ein Abbruchhaus meine Aufmerksamkeit.

Und an der Baustelle ergab es sich, ein paar Fotos mit Heels, mit einem Paar Stöckelschuhe zu schiessen. Bitte sehr:

2015-08-23 15-28-53
2015-08-23 15-25-10

Auf dem Rückweg dann noch eine kleine Rast am KräuterCafé in Borgholzhausen eingelegt. Kaffee & Kuchen waren wie immer lecker.

🙂

Eingebetteter Bild-Link