Bewegung muss sein (2)

Ansteckend. Dieses Spazierengehen ist ganz schön ansteckend. Mag es mich zu bewegen, mag leichte Spaziergänge. Und so hat es mich Nach Borgholzhausen gezogen. Bin am Fuße, auf halber Höhe unter dem Luisenturm unterwegs gewesen. Wege, die ich früher mal mit (m)einer Freundin gegangen bin. Hier ein paar Fotos meine Wanderung:

Auf jeden Fall empfehle ich, auf den Waldwegen immer gut aufzupassen, denn ab und an kann es sein, dass einem schon mal ein paar Mountainbiker auf Downhill-Kurs entgegenkommen.

Aber mit etwas gegenseitiger Rücksichtnahme sind diese Begegnungen meist kein Problem.

Und ja, zwischendurch habe ich auch noch Zeit gefunden, ein paar Fotos zu machen, die nichts mit dem Begriff Landschaftsfotografie zu tun haben

🙂 

zum Ausruhen, Pause machen (Erinnerungen)

Blick Richtung Steinfurt / Münsterland

wenn man genau hinsieht, kann man den Luisenturm erkennen 😉

Advertisements

Schöne neue Schuhe?

Gestern mit Freunden in Osnabrück unterwegs gewesen. Wir haben (m)ein letztes Geburtstagsgeschenk besorgt. Und ja, der Teppich wird bald am Schreibtisch liegen. Doch im Moment muss er sich erst mal glatt liegen.

Danach sind wir an einer Imbissbude gewesen, haben dort eine scharfe und sehr leckere (!) Currywurst-Pommes gegessen. Ja, leichte Schweißtropfen traten mir auf die Stirn, dabei war das doch erst Schärfegrad 2.

Hinterher unter anderem in einem Schuhgeschäft gewesen. Dort habe ich nach Hausschuhen geschaut, Erfolg sieht anders aus. Irgendwie gibt es Hauspuschen wohl nur in Braun, Grau oder Schwarz. Keine schöne bunter Farbe, die ‚freundlich‚ wirken. Blöde.

Doch als leidenschaftlicher Heelsknipskünstler konnte ich nicht aus dem Geschäft gehen, ohne mal in die Damenabteilung reingeschaut  zu haben. Und ja, da waren zwei Paar Pumps, die mir sehr gefielen. Ein mal in einem samtartigen dunklen glänzenden Blau und ein mal in schwarz mit kleinen Straßsteinen ((nein, es sind keine Fotos davon vorhanden)).


Man oh man, die zwei Paar Stöckelschuhe gefielen mir sehr gut. Doch diese kaufen? Nein. Ich kaufe keine neuen Schuhe, wenn überhaupt besorge ich mir die Schuhe auf Trödelmärkten oder in Second-Hand-Läden. Für kleines Geld.

Außerdem habe ich genug alte, gebrauchte Pumps, noch mehr Schuhe, die nur im Schrank rumstehen? Nee, brauche ich nicht, dafür habe ich kein Geld. Und da ich im Moment sowieso nicht mit Models shoote, was also soll ich mit (neuen) Schuhen?

Und welche Größe sollte ich kaufen? Da ich nicht weiß, welche Schuhgröße ein mögliches neues Model hat, soll ich mir etwa alle Schuhgrößen besorgen? Das wäre ja nun wirklich ‚rausgeschmissen Geld‘, das wäre Blödsinn. Bin ja nicht verrückt. (nun ja, ein klein wenig vielleicht..)

Und so träume ich erst mal von Momenten, in denen ich wieder Heels shoote, mit oder ohne Models.

Vaters Tages Tour

Am Vatertag bin ich ins nach wilde WaldVogelReservat gegangen. Herrlich diese Ruhe, die Stimmen des Waldes.

Und auch wenn der Weg dort teilweise sehr matschig war, hat es Spaß gemacht, dort zu wandern.

DSC_0024
DSC_0025

Das die Gegend eine Art Wildwald mit jeder Menge Wassertümpeln und Wasserläufen ist, muss man halt mit Matsch rechnen. Und da man umgestürzte Bäume liegen lässt, drüber steigen muss, muss man bei jedem Schritt aufpassen, um nicht zu stürzen.

Und auch das ein oder andere Fotos mit den Pumps, den Stöckelschuhen zur Serie „Abseits des Catwalks“ konnte ich machen. Kurzum, es war ein rundum gelungener Tag.

  DSC_0026
 2016-05-05 13-56-16

Schnee I.

Als heute morgen der Schnee fiel, habe ich mich schnell angezogen, habe mir meine Fototasche geschnappt und bin, nachdem ich was fürs Wochenende eingekauft habe, abseits der Hauptverkehrsstrassen unterwegs gewesen. Auf der Suche nach einer Location auf der der Kontrast zwischen dem Weiß des Schnees und einem paar dunkler Stöckelschuhe besonders gut zur Geltung kommen würde. Doch mittlerweile fing es bereits wieder an zu Tauen, der Schnee wurde rapide weniger. Und eine wirklich ungewöhnliche Location habe ich nicht gefunden. Doch ohne ein Foto wollte ich nicht nach Hause kommen und so habe ich am Windrad wenigstens ein kleines Foto geschossen, aber ohne Pumps, da die Umgebung nicht so war, wie ich sie gesucht habe …

 2016-01-16 11-09-10

Kleid und Schuhe

Zu Zeiten als ich noch VW-Käfer gefahren bin, habe ich auch schon Pumps in meine Fotos eingebaut.

Und sogar ein Kleid, dass später eines meiner Models getragen hat.

Manchmal ist es schon verblüffend, was man bei der Durchsicht alter Fotos so entdeckt.

Deutschland 2004

hollage04_195